Karsten Klein

  • Karsten Klein
    Karsten Klein

    40 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
    Abgeordneter, Dipl.-Kfm., Stadtrat

    Kontakt

    Karsten Klein
    Leiderer Stadtweg 17
    63741 Aschaffenburg

    fon: 06021/130 84 14
    fax: 06021/449 44 49

    mail: karsten.klein@bundestag.de
    web: www.karsten-klein.de
    Facebook

    Ämter & Funktionen
    • seit 2017 Mitglied des deutschen Bundestages
    • seit 2017 Landesgruppensprecher der bayerischen FDP Bundestagsabgeordneten
    • seit 2013 Bezirksvorsitzender der FDP Unterfranken
    • seit 2008 Mitglied des Stadtrats Aschaffen­burg
    • 2008-2013 Mitglied des Landtages
    • seit 1999 Mitglied im Bezirksvorstand Unterfranken
    • Stellv. Landesvorsitzender der FDP Bayern

News

  • Mittwoch, 23. Mai 2018
    Vom Bundestag über Schloss Bellevue ins Kanzleramt
    Bürger zu Besuch beim Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten Karsten Klein in Berlin
    Auf Einladung des Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten Karsten Klein besuchte vom 15.-18. Mai erneut eine Gruppe interessierter Bürger aus der Region das politische Berlin. Das Programm der vom Bundespresseamt organisierten Fahrt bot den Teilnehmern eine Vielzahl spannender Erlebnisse und Einblicke.
  • Karsten Klein, MdB
    Donnerstag, 17. Mai 2018
    Seehofer bettelt um BAMF-Untersuchungsausschuss – FDP beantragt ihn
    Bundesheimatminister Horst Seehofer lässt die dramatischen Versäumnisse rund um die Asylvergabe im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) von sich abperlen. Statt mit gewisser Demut vor das Parlament zu treten, fürchte er einen Untersuchungsausschuss nicht, so Seehofer. Anlass genug, die Rolle Seehofers in der Angelegenheit überprüfen zu lassen, zumal...
  • Dienstag, 15. Mai 2018
    Besetzung von Polizeistellen durch Staatsregierung entpuppt sich als Papiertiger
    Polizeiaufgabengesetz ein populistisches Wahlkampfinstrument
    Jahr für Jahr ergibt sich beim Blick auf die Personalsituation der Polizeiinspektion Aschaffenburg das gleiche traurige Bild einer Unterbesetzung. Die Bayerische Landesregierung verkündet zwar turnusmäßig mit stolzgeschwellter Brust eine Aufstockung des bayerischen Polizeipersonals, doch wenn man sich die Personalzahlen ansieht, muss man erkennen, dass es lediglich die Zahl der...