Kumulieren, panaschieren, filetieren?

Sie haben insgesamt 44 Stimmen. Vergeben Sie mehr, ist Ihre Wahl ungültig.

Am einfachsten wählen Sie die ganze FDP-Liste. Hier dürfen Sie auch einzelne Kandidaten durchstreichen.

Sie können Ihre Stimmen aber auf mehrere Kandidaten verteilen (auch aus verschiedenen Parteien).

Hier müssen Sie aber rechnen! Vergeben Sie insgesamt nicht mehr als 44 Stimmen!

Sie können einem Kandidaten maximal 3 Stimmen geben. Tragen Sie dazu die Anzahl der Stimmen als Zahl (maximal „3“) bei Ihren Wunschkandidaten ein. Steht ein Kandidat mehrmals auf einer Liste, dürfen Sie ihm trotzdem zusammen nur 3 Stimmen geben.